Erik Pahl ist Bremer Jugend-Schnellschachmeister 2018

Turnierbericht - Fotos - Tabellen

Nach einem Jahr Pause wurde die Bremer Jugend-Schnellschachmeisterschaft in diesem Jahr wieder ausgetragen, wobei die Teilnehmerzahl von 56 Spielern die Werte der vergangenen Turniere deutlich übertraf. Es scheint also durchaus in den Bremer Vereinen der Wunsch nach einer Fortführung der Turniere zu bestehen.

 

Ausrichter war in diesem Jahr der TuS Varrel, der nach der fünftägigen BJEM in den Osterferien nun auch das Schnellschachturnier veranstaltete. In Zukunft dürfen sich aber gerne auch mal wieder andere Vereine um die Austragung bewerben…

 

Erfreulich war diesmal vor allem die hohe Beteiligung an U12-Spielern, die mehr als die Hälfte des Teilnehmerfelds ausmachten. Auf Grund der guten Beteiligung konnte auch der Preisfond im Vergleich zur Ausschreibung noch um 60 Euro erhöht werden.

 

Titelverteidiger Jan-Okke Rockmann hatte den Wanderpokal mit in die Mensa der KGS Kirchweyhe gebracht, natürlich verbunden mit dem Ziel, ihn am Ende des Tages wieder mit nach Hause nehmen zu dürfen. Doch die Konkurrenz war zahlreich und stark.

 

Nicht umsonst hat Bremen in der Altersklasse U14 drei Startplätze bei den Deutschen Einzelmeisterschaften – mehr kann kein anderes Bundesland aufweisen. Wie stark unser aktueller U14-Jahrgang tatsächlich ist, davon konnten sich die Zuschauer auch heute wieder überzeugen, stellte dieser doch gleich die besten drei der Setzliste.

 

Spitzenspiel an Brett 1: Titelverteidiger Jan-Okke Rockmann mit Weiß gegen Nr. 1 der Setzliste, Collin Colbow

Der Topgesetzte Collin Colbow (Werder Bremen), immerhin mit einer DWZ knapp über 2100 angereist, startete souverän mit 6 aus 6. Nur ein Remis hatte zu diesem Zeitpunkt Erik Pahl vom Delmenhorster SK abgegeben, so dass es in der Schlussrunde zu einem Endspiel um den Titel kommen sollte. Mit den weißen Steinen agierend konnte Erik von Beginn an Druck aufbauen, woraus nicht nur ein Mehrbauer, sondern auch ein Zeitvorteil auf der Uhr resultierte. Diesen Vorteil verwertete Erik dann im Turmendspiel und darf sich nun über den Wanderpokal der BSJ sowie einen Geldpreis freuen. Hinter Collin auf Rang 2 kam auch Silas Viet (TV Eiche Horn) auf sechs Punkte und komplettierte somit das Treppchen.

 

Etwas unterrepräsentiert waren leider die U18-Spieler (zwei), während die U20er völlig fehlten. Drei Mädchen unter 56 Teilnehmern klingt auch nicht viel, aber das ist ein bereits oft an dieser Stelle diskutiertes, uns durchaus bekanntes Phänomen.

Überaus erfreulich jedoch das Talent der Jüngsten: Jeder der insgesamt acht U8-Spieler erspielte mindestens zwei Punkte. Der mit fünf Jahren jüngste Teilnehmer, Keke Schmidt von Werder Bremen, kam gar auf drei Zähler. Der Pokal für den besten U8er ging an Justus Lumma von OT Bremen.

 

In der U10 waren gleich vier Spieler punktgleich, so dass die Buchholzwertung zugunsten von Niklas Fröhlich (SK Bremen-West) entschied. Pech hatte sein Vereinskamerad Tammo Stindt, der mit derselben Punktzahl mit Rang vier Vorlieb nehmen musste. Die dazwischen befindlichen Timurs Bondarcuks (Lloyd-Gymnasium Bremerhaven) und Artur Saake (Werder) lagen sogar noch in der Drittwertung gleichauf, so dass beide nach Turnierende noch ein Stechen um die Größe ihrer Pokale austragen mussten. Hier setzte sich dann Timurs mit den schwarzen Steinen durch.

 

Auch die jüngeren Teilnehmer mischten fleißig an den vorderen Brettern mit

Die U12-Pokale gingen an Diyar Bakiyev (Mahndorf), Samuel Pfeffer (Werder) und den Varreler Lokalmatadoren Reik Kappelmann. Über die Preise als beste U14-Spieler durften sich – auch dank der erfolgreichen Collin und Erik – Theis Pahl, Mohamad Alhamid (beide DSK) sowie Enno Rockmann (SK Bremen-Nord) freuen.

In der U16 gab es Preisgeld für Maximilian Rabe (DSK), Jan-Okke Rockmann (Bremen-Nord) und Alexander Giss (Bremer Osten).

Bestes Mädchen wurde schließlich die Göttingerin Darja Rizo Wellmann mit 4,5 Punkten.

 

Eine persönliche Fußnote sei dem Autor gestattet: Ich spiele selbst eher ungern und nur selten Schnellschach. Es macht mir auch wenig Freude zuzusehen, wie Spieler klare Gewinnstellungen auf Zeit verlieren. Umso beeindruckter bin ich, wenn ich beispielsweise die Partie von Theis Pahl beobachte, der seinem besser stehenden Gegner ein Remis anbietet, statt ihn über die Zeit zu heben. Im Prinzip nur eine Randnotiz, aber für mich überaus erwähnenswert.

 

Beim Auf- und Abbau wurde ich dankenswerterweise von Detlef Ryniecki tatkräftig unterstützt, der gemeinsam mit Ulrike Schlüter und mir auch das Schiedsrichter-Trio bildete. Als solches können wir allen Teilnehmern ein sportliches und faires Verhalten attestieren. Uns hat es viel Spaß gemacht, den Teilnehmern hoffentlich auch. Mein letzter Dank geht an André Colbow für die zahlreichen Fotos von der Siegerehrung, von denen ihr hier eine kleine Auswahl findet.

 

So bleibt also zu hoffen, dass sich der momentane Aufwärtstrend fortsetzen und das Turnier im kommenden Jahr erneut stattfinden und mindestens ebenso gut besetzt sein möge. Bis dahin!

Es folgen noch eine paar Tabellen. Oder auch ein paar mehr:

 

Offene Bremer Jugend-Schnellschachmeisterschaft 2018

KGS Kirchweyhe, 1. Dezember 2018

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer ELO NWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1. Pahl,Erik 1963 1941 27s1 16w1 14s1 3w1 4s½ 6w1 2w1 6.5 34.0 31.25
2. Colbow,Collin 2131 2101 33s1 9w1 15s1 6w1 7s1 4w1 1s0 6.0 34.0 27.50
3. Viet,Silas 1846 1685 34w1 13s1 11w1 1s0 18w1 14s1 8w1 6.0 32.0 25.50
4. Rabe,Maximilian 1417 1642 30s1 32w1 31s1 15w1 1w½ 2s0 12w1 5.5 30.5 21.25
5. Pahl,Theis 1986 1952 37w1 26s1 8w1 7s0 12w½ 13s1 15w1 5.5 29.5 22.25
6. Lai Hop,Long 1817 1835 28w1 21s1 10w1 2s0 11w1 1s0 17w1 5.0 34.0 21.50
7. Rockmann,Jan-Okke 1785 1729 19s1 29w1 12s1 5w1 2w0 8s0 21w1 5.0 32.5 21.50
8. Bakiyev,Diyar 1666 1514 52s1 23w1 5s0 16w1 20s1 7w1 3s0 5.0 30.5 19.00
9. Pfeffer,Samuel 1344 1320 49w1 2s0 28w1 22s1 10w1 12s0 14w1 5.0 29.0 18.50
10. Alhamid,Mohamad 1561 1463 44s1 20w1 6s0 32w1 9s0 23w1 16s1 5.0 27.5 17.50
11. Giss,Alexander 1521 1415 53s1 24w1 3s0 23w1 6s0 32w1 19s1 5.0 27.5 16.50
12. Rockmann,Enno 1608 1426 46w1 36s1 7w0 17s1 5s½ 9w1 4s0 4.5 30.0 16.75
13. Rizo Wellmann,Dar   1232 55s1 3w0 27s½ 50w1 31s1 5w0 32s1 4.5 24.0 10.75
14. Barseghyan,Narek 1518 1488 45w1 18s1 1w0 29s1 21w1 3w0 9s0 4.0 31.0 13.50
15. Alpers,Arne   1633 47w1 17s1 2w0 4s0 33w1 18s1 5s0 4.0 30.0 13.00
16. Foerster,Tomke   1242 48w1 1s0 34w1 8s0 28w1 22s1 10w0 4.0 29.0 12.50
17. Fröhlich,Niklas   1148 39s1 15w0 19s1 12w0 30s1 24w1 6s0 4.0 28.0 14.50
18. Bondarcuks,Timurs   1119 42s1 14w0 30s1 31w1 3s0 15w0 27s1 4.0 27.0 13.00
19. Saake,Artur   776 7w0 40s1 17w0 38s1 29w1 26s1 11w0 4.0 27.0 13.00
20. Kappelmann,Reik   999 41w1 10s0 38w1 26s1 8w0 21s0 35w1 4.0 26.5 12.50
21. König,Emmilie 1479 1272 54s1 6w0 33s1 35w1 14s0 20w1 7s0 4.0 25.5 11.50
22. Stindt,Tammo   921 35s1 31w0 41s1 9w0 25s1 16w0 39s1 4.0 25.0 13.00
23. Wander,Dennis   1087 38w1 8s0 46w1 11s0 45w1 10s0 34w1 4.0 25.0 10.00
24. Bodnar,Sviatoslav   912 43w1 11s0 26w0 46s1 35w1 17s0 31s1 4.0 23.5 11.00
25. Petermann,Ian     36w0 46s0 48w1 47s1 22w0 45s1 44w1 4.0 17.5 8.50
26. Bröcker,Linus   1325 50s1 5w0 24s1 20w0 27s1 19w0 30s½ 3.5 26.5 11.25
27. Lumma,Justus   883 1w0 48s1 13w½ 37s1 26w0 36s1 18w0 3.5 26.5 10.25
28. Eggers,Ben Simon   797 6s0 54w1 9s0 39w1 16s0 42w1 29s½ 3.5 25.0 9.25
29. Barseghyan,Suren   1209 40w1 7s0 47w1 14w0 19s0 37s1 28w½ 3.5 24.5 9.75
30. Feldman,Joel   732 4w0 56s1 18w0 43s1 17w0 38s1 26w½ 3.5 23.5 8.25
31. Michelitsch,Mario 1391 1357 51w1 22s1 4w0 18s0 13w0 48s1 24w0 3.0 26.0 8.00
32. Detjen,Mattes   1123 56w1 4s0 45w1 10s0 34w1 11s0 13w0 3.0 25.5 5.50
33. Rehpenn,Tom   903 2w0 49s1 21w0 40s1 15s0 39w0 48w1 3.0 24.0 7.00
34. Schwenker,Tim   733 3s0 55w1 16s0 42w1 32s0 40w1 23s0 3.0 24.0 7.00
35. Ungarelli,Daniele     22w0 51s1 36w1 21s0 24s0 49w1 20s0 3.0 23.0 7.00
36. Richter,Silas   1085 25s1 12w0 35s0 44w½ 50s1 27w0 37s½ 3.0 22.5 8.75
37. Ristedt,Mathis   886 5s0 50w½ 52s1 27w0 44s1 29w0 36w½ 3.0 22.0 7.00
38. Bechara,Jonas     23s0 52w1 20s0 19w0 53s1 30w0 49s1 3.0 21.0 5.50
39. Wander,Nikita     17w0 47s0 51w1 28s0 46w1 33s1 22w0 3.0 20.5 7.00
40. Schmidt,Keke     29s0 19w0 53s1 33w0 47w1 34s0 45w1 3.0 19.0 5.50
41. Klimanov,Leon     20s0 44w1 22w0 45s0 48w0 46s1 51w1 3.0 18.5 6.50
42. Lichtblau,Gregor     18w0 45s0 49w1 34s0 51w1 28s0 47w1 3.0 18.5 6.00
43. Schmidt,Maxim     24s0 53w1 50s0 30w0 49s0 52w1 54w1 3.0 16.5 5.00
44. Heska,Olgierd     10w0 41s0 55w1 36s½ 37w0 54s1 25s0 2.5 20.5 4.00
45. Klugkist,Paul     14s0 42w1 32s0 41w1 23s0 25w0 40s0 2.0 24.0 6.00
46. Reccius,Jacob     12s0 25w1 23s0 24w0 39s0 41w0 56s1 2.0 23.0 4.50
47. Klingenberg,Adria     15s0 39w1 29s0 25w0 40s0 50w1 42s0 2.0 22.5 5.00
48. Parfenenko,Irland     16s0 27w0 25s0 52w1 41s1 31w0 33s0 2.0 22.5 5.00
49. Sayer,Jakob     9s0 33w0 42s0 55s1 43w1 35s0 38w0 2.0 21.0 4.00
50. Volmer,Nikolaj Fe     26w0 37s½ 43w1 13s0 36w0 47s0 53w½ 2.0 20.5 5.25
51. Lattreuter,Jan     31s0 35w0 39s0 54w1 42s0 53w1 41s0 2.0 18.0 3.00
52. Kimmel,Lean     8w0 38s0 37w0 48s0 56w1 43s0 55w1 2.0 17.5 1.50
53. Ziemann,Emil     11w0 43s0 40w0 56s1 38w0 51s0 50s½ 1.5 18.5 1.50
54. Wozniak,Nevio     21w0 28s0 56w½ 51s0 55w1 44w0 43s0 1.5 16.5 1.25
55. Zinterl,Jakob     13w0 34s0 44s0 49w0 54s0 56w1 52s0 1.0 16.0 0.50
56. Pfeffer,Ella     32s0 30w0 54s½ 53w0 52s0 55s0 46w0 0.5 14.5 0.75

 

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Selektion: U8
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Lumma,Justus   883   Osterholz-Tenev - 3 1 3 3.5 26.5 10.25
2. Schwenker,Tim   733   SK Wildeshausen - 3 0 4 3.0 24.0 7.00
3. Bechara,Jonas       SAbt SV Werder  - 3 0 4 3.0 21.0 5.50
4. Wander,Nikita       Delmenhorster S   3 0 4 3.0 20.5 7.00
5. Schmidt,Keke       SAbt SV Werder  - 3 0 4 3.0 19.0 5.50
6. Klingenberg,Adria       SK Bremen-West - 2 0 5 2.0 22.5 5.00
7. Volmer,Nikolaj Fe       vereinslos   1 2 4 2.0 20.5 5.25
8. Kimmel,Lean       Karl-Marx-Schul   2 0 5 2.0 17.5 1.50

 

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Selektion: U10
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Fröhlich,Niklas   1148   SK Bremen-West GER 4 0 3 4.0 28.0 14.50
2. Bondarcuks,Timurs   1119   SF Leherheide v LAT 4 0 3 4.0 27.0 13.00
2. Saake,Artur   776   SAbt SV Werder  - 4 0 3 4.0 27.0 13.00
4. Stindt,Tammo   921   SK Bremen-West - 4 0 3 4.0 25.0 13.00
5. Eggers,Ben Simon   797   SK Bremen-West - 3 1 3 3.5 25.0 9.25
6. Feldman,Joel   732   Delmenhorster S - 3 1 3 3.5 23.5 8.25
7. Detjen,Mattes   1123   SAbt SV Werder  GER 3 0 4 3.0 25.5 5.50
8. Ungarelli,Daniele       Bremer SG   3 0 4 3.0 23.0 7.00
9. Klimanov,Leon       SF Leherheide v - 3 0 4 3.0 18.5 6.50
10. Lichtblau,Gregor       SAbt SV Werder  - 3 0 4 3.0 18.5 6.00
11. Schmidt,Maxim       SF Leherheide v - 3 0 4 3.0 16.5 5.00
12. Heska,Olgierd       Karl-Marx-Schul   2 1 4 2.5 20.5 4.00
13. Klugkist,Paul       SAbt SV Werder  - 2 0 5 2.0 24.0 6.00
14. Reccius,Jacob       Schachzentrum B - 2 0 5 2.0 23.0 4.50
15. Sayer,Jakob       SAbt SV Werder  - 2 0 5 2.0 21.0 4.00
16. Lattreuter,Jan       SAbt SV Werder  - 2 0 5 2.0 18.0 3.00
17. Zinterl,Jakob       vereinslos   1 0 6 1.0 16.0 0.50
18. Pfeffer,Ella     W SAbt SV Werder  - 0 1 6 0.5 14.5 0.75

 

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Selektion: U12
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Bakiyev,Diyar   1514   SF Bremer Osten GER 5 0 2 5.0 30.5 19.00
2. Pfeffer,Samuel   1320   SAbt SV Werder  GER 5 0 2 5.0 29.0 18.50
3. Kappelmann,Reik   999   SAbt TuS Varrel - 4 0 3 4.0 26.5 12.50
4. Michelitsch,Mario   1357   SAbt SV Werder  GER 3 0 4 3.0 26.0 8.00
5. Rehpenn,Tom   903   SAbt TuS Varrel GER 3 0 4 3.0 24.0 7.00
6. Parfenenko,Irland       SAbt TV Eiche H   2 0 5 2.0 22.5 5.00
7. Wozniak,Nevio       SK Wildeshausen - 1 1 5 1.5 16.5 1.25

 

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Selektion: U14
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Pahl,Erik   1941   Delmenhorster S GER 6 1 0 6.5 34.0 31.25
2. Colbow,Collin   2101   SAbt SV Werder  GER 6 0 1 6.0 34.0 27.50
3. Pahl,Theis   1952   Delmenhorster S GER 5 1 1 5.5 29.5 22.25
4. Alhamid,Mohamad   1463   Delmenhorster S GER 5 0 2 5.0 27.5 17.50
5. Rockmann,Enno   1426   SK Bremen-Nord GER 4 1 2 4.5 30.0 16.75
6. Barseghyan,Narek   1488   SF Bremer Osten GER 4 0 3 4.0 31.0 13.50
7. Foerster,Tomke   1242   Findorffer Sfr - 4 0 3 4.0 29.0 12.50
8. Wander,Dennis   1087   Delmenhorster S GER 4 0 3 4.0 25.0 10.00
9. Bodnar,Sviatoslav   912   SAbt TV Eiche H - 4 0 3 4.0 23.5 11.00
10. Petermann,Ian       SK Wildeshausen - 4 0 3 4.0 17.5 8.50
11. Richter,Silas   1085   SK Wildeshausen - 2 2 3 3.0 22.5 8.75
12. Ristedt,Mathis   886   SAbt TuS Varrel - 2 2 3 3.0 22.0 7.00

 

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Selektion: U16
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Viet,Silas   1685   SAbt TV Eiche H GER 6 0 1 6.0 32.0 25.50
2. Rabe,Maximilian   1642   Delmenhorster S GER 5 1 1 5.5 30.5 21.25
3. Rockmann,Jan-Okke   1729   SK Bremen-Nord GER 5 0 2 5.0 32.5 21.50
4. Giss,Alexander   1415   SF Bremer Osten GER 5 0 2 5.0 27.5 16.50
5. Rizo Wellmann,Dar   1232 w Göttingen   4 1 2 4.5 24.0 10.75
6. Alpers,Arne   1633   SK Wildeshausen GER 4 0 3 4.0 30.0 13.00
7. Bröcker,Linus   1325   SAbt TV Eiche H GER 3 1 3 3.5 26.5 11.25
8. Barseghyan,Suren   1209   SF Bremer Osten GER 3 1 3 3.5 24.5 9.75
9. Ziemann,Emil       MTV Riede e.V. - 1 1 5 1.5 18.5 1.50
Aktuelle Seite: Home Uncategorised Erik Pahl ist Bremer Jugend-Schnellschachmeister 2018